Gelenkschmerzmittel?

Arthritis kann ohne Anzeichen auftreten und unser Leben unglücklich machen. Achten Sie besonders auf die Handhabung! Schmerzhafte Bewegungen? Wunde Gelenke sagen Ihnen im Voraus, wann Sie warten müssen? Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Sie keinen Schritt machen können, weil Ihre Gelenke so schmerzhaft sind? Überspringen Sie lieber einen Familienausflug oder spielen Sie mit Ihren Enkelkindern? Maßnahmen gegen Gelenkprobleme ergreifen! Im Folgenden finden Sie 5 natürliche Lösungen, um Gelenkschmerzen und Entzündungen mit Gelenkschmerzmitteln zu lindern .

Es kann ein Heilmittel gegen Gelenkschmerzen sein:

Hagebutte

Hagebuttenpulver lindert Gelenkschmerzen wirksamer als Schmerzmittel. Mitarbeiter der University of California und des Fredericksburg Hospital kamen zu diesem Ergebnis, als sie entzündliche Gelenkerkrankungen untersuchten.

„Dies sind sehr wichtige Neuigkeiten für Menschen mit Arthritis. Das Beste an der Wirksamkeit von Hagebutten ist, dass sie jedem ohne Rezept zur Verfügung stehen, ohne dass Nebenwirkungen auftreten müssen, die über Schmerzmittel nicht gesagt werden können. “

Wasserverbrauch

Menschen, die weniger Wasser in ihrem Körper haben, sind anfälliger für Müdigkeit, Krankheit und Alterung ihres Gewebes schneller. Das Trinken von wenig Wasser verlangsamt die Entgiftungskapazität des Körpers und verursacht eine Nierenstagnation, die viele direkte und indirekte Symptome verursacht. 

Eines der besten Gegenmittel gegen Gelenkverschleiß ist die Wasseraufnahme. Dies wurde durch zahlreiche Studien gestützt und kann durch Beobachtungen bestätigt werden. Trinken Sie mehr Wasser und innerhalb weniger Tage werden Sie eine dramatische Verbesserung des Zustands Ihrer Handgelenke, Ellbogen und Knie feststellen.

Essen

Wenn Sie dreimal täglich aufhören, Fleisch zu essen, und auf eine pflanzenreiche Ernährung umsteigen, die sogar ein oder zwei Portionen Superfood täglich hinzufügt, können Sie sehr schnelle Ergebnisse erwarten. 

Wir kennen eine Reihe von Kräutern und anderen Lebensmitteln in der Kategorie Superfood, von denen bekannt ist, dass sie entzündungshemmende Wirkungen haben, wie Blaubeeren, Brombeeren und gesunde Öle. Aber Margarinen machen genau das Gegenteil.

B-Vitamine und Arthritis

Vor Jahren erkannten die Ärzte, dass sie die Symptome der rheumatoiden Arthritis reduzieren können, indem sie ein B-Vitamin einnehmen und noch effektiver, indem sie ein anderes hinzufügen. Es ist schneller und effektiver, große Mengen an B-Komplex-Ergänzungsmitteln zu verwenden, als einzeln mit B-Vitaminen zu experimentieren.

Eine im Journal des American College of Nutrition veröffentlichte Studie besagt, dass Folsäure (6.400 µg) und B12 (20 µg) Arthrose lindern. Eine weitere im German Schmerz veröffentlichte Studie beschrieb die analgetischen Wirkungen der Vitamine B1, B2 und B12. Die Forscher glauben, dass die gemeinsame Einnahme dieser Vitamine viel effektiver ist als die individuelle Einnahme.

Andere Nahrungsergänzungsmittel

  • Glucosamin
  • Glucosamin (Glucosamin) unterstützt die Funktion von Gelenkgewebe, das Reibung ausgesetzt ist, und die Regeneration von Knorpelgewebe.
  • Chondroitin (Chondroitin ist einer der Hauptbestandteile des Knorpels und zeichnet sich durch eine hervorragende Wasserhaltekapazität aus).
  • MSM (MSM, eine weit verbreitete Form des Gelenkschmerzmittels, ist eine Form von organischem Schwefel. Bei Sportlern fördert die entzündungshemmende Wirkung von MSM eine schnellere Regeneration und erhält die Gesundheit, Schmerzen und Entzündungen der Gelenke aufrecht).
  • Kollagen (Kollagen ist ein natürliches Protein. Es ist ein wesentlicher Bestandteil für Knochen, Knorpel, Sehnen, Bänder und andere Bindegewebe).

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *