Gelenkschmerzmittel?

Arthritis kann ohne Anzeichen auftreten und unser Leben unglücklich machen. Achten Sie besonders auf die Handhabung! Schmerzhafte Bewegungen? Wunde Gelenke sagen Ihnen im Voraus, wann Sie warten müssen? Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Sie keinen Schritt machen können, weil Ihre Gelenke so schmerzhaft sind? Überspringen Sie lieber einen Familienausflug oder spielen Sie mit Ihren Enkelkindern? Maßnahmen gegen Gelenkprobleme ergreifen! Im Folgenden finden Sie 5 natürliche Lösungen, um Gelenkschmerzen und Entzündungen mit Gelenkschmerzmitteln zu lindern .

Es kann ein Heilmittel gegen Gelenkschmerzen sein:

Hagebutte

Hagebuttenpulver lindert Gelenkschmerzen wirksamer als Schmerzmittel. Mitarbeiter der University of California und des Fredericksburg Hospital kamen zu diesem Ergebnis, als sie entzündliche Gelenkerkrankungen untersuchten.

„Dies sind sehr wichtige Neuigkeiten für Menschen mit Arthritis. Das Beste an der Wirksamkeit von Hagebutten ist, dass sie jedem ohne Rezept zur Verfügung stehen, ohne dass Nebenwirkungen auftreten müssen, die über Schmerzmittel nicht gesagt werden können. “

Wasserverbrauch

Menschen, die weniger Wasser in ihrem Körper haben, sind anfälliger für Müdigkeit, Krankheit und Alterung ihres Gewebes schneller. Das Trinken von wenig Wasser verlangsamt die Entgiftungskapazität des Körpers und verursacht eine Nierenstagnation, die viele direkte und indirekte Symptome verursacht. 

Eines der besten Gegenmittel gegen Gelenkverschleiß ist die Wasseraufnahme. Dies wurde durch zahlreiche Studien gestützt und kann durch Beobachtungen bestätigt werden. Trinken Sie mehr Wasser und innerhalb weniger Tage werden Sie eine dramatische Verbesserung des Zustands Ihrer Handgelenke, Ellbogen und Knie feststellen.

Essen

Wenn Sie dreimal täglich aufhören, Fleisch zu essen, und auf eine pflanzenreiche Ernährung umsteigen, die sogar ein oder zwei Portionen Superfood täglich hinzufügt, können Sie sehr schnelle Ergebnisse erwarten. 

Wir kennen eine Reihe von Kräutern und anderen Lebensmitteln in der Kategorie Superfood, von denen bekannt ist, dass sie entzündungshemmende Wirkungen haben, wie Blaubeeren, Brombeeren und gesunde Öle. Aber Margarinen machen genau das Gegenteil.

B-Vitamine und Arthritis

Vor Jahren erkannten die Ärzte, dass sie die Symptome der rheumatoiden Arthritis reduzieren können, indem sie ein B-Vitamin einnehmen und noch effektiver, indem sie ein anderes hinzufügen. Es ist schneller und effektiver, große Mengen an B-Komplex-Ergänzungsmitteln zu verwenden, als einzeln mit B-Vitaminen zu experimentieren.

Eine im Journal des American College of Nutrition veröffentlichte Studie besagt, dass Folsäure (6.400 µg) und B12 (20 µg) Arthrose lindern. Eine weitere im German Schmerz veröffentlichte Studie beschrieb die analgetischen Wirkungen der Vitamine B1, B2 und B12. Die Forscher glauben, dass die gemeinsame Einnahme dieser Vitamine viel effektiver ist als die individuelle Einnahme.

Andere Nahrungsergänzungsmittel

  • Glucosamin
  • Glucosamin (Glucosamin) unterstützt die Funktion von Gelenkgewebe, das Reibung ausgesetzt ist, und die Regeneration von Knorpelgewebe.
  • Chondroitin (Chondroitin ist einer der Hauptbestandteile des Knorpels und zeichnet sich durch eine hervorragende Wasserhaltekapazität aus).
  • MSM (MSM, eine weit verbreitete Form des Gelenkschmerzmittels, ist eine Form von organischem Schwefel. Bei Sportlern fördert die entzündungshemmende Wirkung von MSM eine schnellere Regeneration und erhält die Gesundheit, Schmerzen und Entzündungen der Gelenke aufrecht).
  • Kollagen (Kollagen ist ein natürliches Protein. Es ist ein wesentlicher Bestandteil für Knochen, Knorpel, Sehnen, Bänder und andere Bindegewebe).

Wie pflege ich die Haut des Gesichts?

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Gesichtshaut auf natürliche und gesunde Weise pflegen können.

Die Pflege Ihrer Haut trägt auf natürliche Weise zum allgemeinen Wohlbefinden bei und bietet so lange wie möglich gesunde und verjüngte Haut. Die Haut ist das größte Organ in unserem Körper und bildet eine Schutzbarriere. Daher ist es wichtig, sich darum zu kümmern.

Eine gute Diät für schöne Haut.

Um eine gesunde Haut zu haben, ist es wichtig, dass Sie sich zuerst Ihrem Teller zuwenden. Die Ernährung ist ein starker vorbeugender und auf Kräutermedizin basierender Parameter (Pflanzenextrakte). Sie sollten sich täglich für gesunde Praktiken entscheiden: Trinken Sie genug Wasser, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen, und wählen Sie die richtigen Zutaten aus, um die Flüssigkeitszufuhr zu regulieren. Unser Körper enthält 50 bis 70% Wasser, das die Zellelastizität fördert, zur Beseitigung von Toxinen beiträgt und lebenswichtige Körperfunktionen reguliert.

Im Gegensatz dazu kann eine schlechte Ernährung Stress, Müdigkeit oder Depressionen verursachen. Diese Symptome wirken sich offensichtlich nachteilig auf unsere Haut aus und können die vorzeitige Alterung der Epidermiszellen fördern.

Vorsicht vor Kosmetika und unerwünschten Inhaltsstoffen.

Feuchtigkeitscremes, Gesichtsreiniger, Pflege … Viele kommerzielle Produkte enthalten Parabene, allergene Inhaltsstoffe, Reizstoffe oder endokrine Disruptoren. Wenn Sie ein kosmetisches Produkt kaufen möchten, schauen Sie sich die Zutatenliste genau an und identifizieren Sie die Produkte, die Ihre Haut reizen könnten.

Hier ist eine nicht vollständige Liste der zu vermeidenden Zutaten:

  • Butylparaben
  • Propylparaben
  • Ethylhexylmethoxycinnamat
  • Cyclopentasiloxan
  • Butylphenylmethylpropional
  • BHT

Naturkosmetik für strahlende Haut.

Glücklicherweise gibt es Alternativen, um Ihre Haut zu pflegen! Naturkosmetik ist eine großartige Alternative zu kosmetischen Verpackungen für Chemikalien, da sie reich an Nährstoffen ist. Natürliche Pflege möglich, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, bisher die Risiken von Industriekosmetik ausgesetzt. Eine einfache Regel, die Sie bei jedem Schönheitsprodukt beachten sollten: Wenn die darin enthaltenen Inhaltsstoffe nicht auf natürliche Weise verzehrt werden können, vermeiden Sie die Verwendung! Tatsächlich verwendet die natürliche Hautpflege Inhaltsstoffe, die normalerweise in unseren Küchen vorkommen. Hier sind einige natürliche Version Produkte:

ANTI-FALTEN-CREMES

Diese Cremes sind sowohl bei Frauen als auch bei Männern sehr gefragt. Wenn Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun möchten, indem Sie die Zeichen des Alterns reduzieren, sollten Sie sich für eine vollständige Pflege auf pflanzlicher Basis entscheiden. Diese Produkte pflegen Ihre Haut tief und machen sie schöner und strahlender. Sie können auch eine hausgemachte Anti-Falten-Creme auftragen, um ein effektives und 100% natürliches Ergebnis zu erzielen.

NATÜRLICHE ÖLE

Beispielsweise wird Arganöl sowohl in der Küche als auch in der Kosmetik seit langem erkannt und verwendet. Dieses Öl ist reichhaltig und hat sehr gute medizinische Eigenschaften für die Haut. Es muss zu 100% natürlich und kalt extrahiert sein, um sicherzustellen, dass Sie ein Qualitätsöl haben. Dieses Öl ist ein wahres Wunder für die Haut, es hat eine sehr starke pflegende und regenerierende Wirkung. Es wird oft empfohlen, die Haut zu pflegen und zu erweichen, da sie nicht sehr fettig ist und schnell eindringt.

GESICHTSPEELINGS

Das Peeling hilft, die Haut in einem guten Zustand zu finden. Abgestorbene Haut, die Hauptursache für stumpfe Haut und andere Hautprobleme, wird entfernt. Das Gesichtspeeling hat auch Auswirkungen auf Akne, Falten, Juckreiz und verzögert die Zellalterung. Unabhängig von der Art Ihrer Haut finden Sie leicht natürliche Peelings, die für Ihre Haut geeignet sind.

Lebensmittel zur Verbesserung der sexuellen Leistung

Das Essen, das Sie gestern gegessen haben, hätte Ihre Leistung im Bett am Abend zuvor verbessern können. Es ist großartig, sagst du, aber über welche Lebensmittel sprechen wir? Und gibt es Hinweise darauf, dass einige Lebensmittel Ihnen helfen können, eine bessere Erektion und sexuelle Ausdauer zu erreichen?

1. Rübensaft.

Der Saft dieser Gemüsewurzel kann als natürliches Lebensmittel von Viagra angesehen werden. Englische Forscher fanden heraus, dass die Nitrate im Rübensaft die Sauerstoffaufnahme verringern und das Training weniger stressig machen. Im Körper werden Nitrate in Stickoxid umgewandelt, das eine Schlüsselrolle bei der Entspannung und Öffnung der Blutgefäße spielt und die Durchblutung des Penis verbessert. Dies wird dazu beitragen, eine härtere Erektion zu haben. Genießen Sie frischen Rübensaft allein oder gemischt mit einer kleinen Menge frischem Apfel- oder Karottensaft.

2. Bockshornklee

Obwohl Bockshornklee technisch gesehen ein Gewürz und kein Lebensmittel ist, können Sie es problemlos in Menüs Ihrer Wahl aufnehmen. Klinische Untersuchungen in Australien haben gezeigt, dass die Verwendung eines Bockshornkleepräparats (Trigonella foenum-graecum) eine signifikante Steigerung der Libido und Erektion sowie einen positiven Einfluss auf Energie, Muskelkraft und Wohlbefinden bei gesunden Männern bewirkt.

Obwohl Experten nicht genau wissen, wie der Aphrodisiakum-Effekt von Bockshornklee die sexuelle Stärke stimuliert, kann dies mit dem Vorhandensein von Verbindungen namens Saponinen verbunden sein, die sich auf den Hormonspiegel auswirken könnten. Frische, getrocknete Blätter und Samen (ganz oder gemahlen) können zu Salaten, Suppen, Eintöpfen und jedem Gemüse-, Fisch- oder Fleischgericht hinzugefügt werden. Bockshornklee wird häufig in Gerichten aus Indien und dem Nahen Osten sowie in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

3. Muscheln

Wenn Sie nach einer guten Quelle für Omega-3-Fettsäuren und einem Aphrodisiakum für eine bessere Beugung suchen, sind Sie bei Muscheln genau richtig. Während es andere Optionen für Meeresfrüchte mit einem höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren gibt, sind Muscheln wahrscheinlich die nachhaltigste und umweltfreundlichste Option. Gleichzeitig stimulieren Omega-3-Fettsäuren in Muscheln die Freisetzung von endothelialem Stickoxid, was eine feste und lang anhaltende Erektion fördert. Muscheln sind auch eine ausgezeichnete Phosphorquelle, die eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der erektilen Funktion und der Libido spielt.

4. Walnüsse

Nehmen Sie Walnüsse jeden Tag als Snack, in Ihren Salat, in Ihren Joghurt oder in Ihr Müsli, wenn Sie im Bett eine bessere Leistung erzielen möchten. Einige Walnüsse, insbesondere schwarze Nüsse und Mandeln, gefolgt von Paranüssen, Pistazien, Walnüssen und Haselnüssen, sind reich an L-Arginin, einer Aminosäure.

L-Arginin stimuliert die Produktion von Stickoxid, einer Substanz, die die Durchblutung des Penis stimuliert. Als Bonus können Walnüsse und ihr gesunder Fettgehalt (Omega-3-Fettsäuren) zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen, wodurch die Durchblutung verbessert werden kann.

5. Granatäpfel

Granatäpfel sind nicht so einfach zu pflücken und zu essen wie ein Apfel oder eine Banane, aber der kleine zusätzliche Aufwand lohnt sich, wenn es um die Vorteile der erektilen Gesundheit geht.

Eine im International Journal of Impotence Research veröffentlichte Studie untersuchte die Wirkung von Granatapfelsaft gegenüber Placebo bei Männern mit leichter bis mittelschwerer erektiler Dysfunktion. Männer berichteten über eine starke Verbesserung der erektilen Funktion nach dem Verzehr von Granatapfelsaft nach Placebo. Wählen Sie 100% Granatapfelsaft ohne Zusatzstoffe. Da es viel Zucker enthält, probieren Sie es mit viel Eis oder verdünnt mit Wasser.

Schlussfolgerung

Es ist gut zu wissen, dass Sie Ihre sexuelle Ausdauer erhöhen und männliche Impotenz mit Nahrung bekämpfen können.

Eine Kombination aus gutem Essen, regelmäßiger körperlicher Aktivität, ausreichend Schlaf und der Verwendung der Aphrodisiakum-Kräutermedizin einiger Männer kann Ihnen lange Zeit helfen.